Strecke Samstag


Am Samstag drehen sich die Räder rund um den historisch modernen Schuppen Eins. Der 1,1 km Parcours ist schnell und vielseitig. Nach dem Start biegen wir links ab über einen kurzen Pavé-Bereich in die schicke Gegengerade, gleichzeitig Flaniermeile am Europahafen. Wir sprinten direkt auf den Dreimaster Alexander von Humboldt (bekannt aus der Bier-Werbung mit den grünen Segeln) zu, bis es in einer schwungvollen S-Kurve wieder nach links auf die lange Zielgerade geht. Wir freuen uns besonders auf den Nervenkitzel im Fixed-Gear-Criterium, in Bremen erstmals beim VELOTÖRN am Start. Damit alle Teilnehmer die Strecke problemlos befahren können, wird sie bis zum Start am 10. September perfekt präpariert.



Start-, Ziel- und Eventbereich direkt vor dem historischen Schuppen Eins
Akkreditierung im Schuppen Eins
Start- und Zielgerade in der Konsul-Smidt-Straße
Einbiegung auf die Buffkaje
Buffkaje – Flaniermeile und Rennstrecke am Europahafen
Gastronomie mit Blick auf die Rennstrecke
Einbiegung auf die Zielgerade